Unterstützt von der Schirmfrau Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.

Unterstützt von der Schirmfrau Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung.

„GRAVITA – Neue Kräfte in der Pflege“ wird im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. www.initiative-fachkraefte-sichern.de

Informationen rund um GRAVITA

Nachfolgend finden Sie alle Informationen rund um das GRAVITA Projekt.

Das GRAVITA-Prinzip

GRAVITA hat auf Basis von erfolgreichen, auch internationalen Personalbindungsstrategien ein Modell entwickelt, das Wirksamkeit verspricht.

Weiterlesen

Die GRAVITA-Struktur

Vier Krankenhäuser starten mit GRAVITA in Berlin. Sie alle wollen die Zufriedenheit der betreuten Personen ebenso wie die Zufriedenheit der eigenen …

Weiterlesen

Materialien und Arbeitshilfen

Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden. Im Projekt GRAVITA werden diverse Materialien und Arbeitshilfen gesammelt …

Weiterlesen

Was gibt es Neues aus dem GRAVITA-Universum?